Eiskalter Genuss

Jetzt blüht er wieder allerorten an Wegrändern und in manchem Garten: der Holunder mit seinen weißen Blütendolden, die so betörend duften. Holen Sie sich dieses Aroma ins Glas!


Holunderblüten-Eistee

Pro Portion 1 TL Temi-Tee (Schwarztee, Grüntee oder Oolong) und 2 TL frische oder getrocknete Holunderblüten (ohne Stängel) mit siedend heißem  Wasser übergießen und etwa drei Minuten ziehen lassen.

Abseihen und nach Belieben süßen, z.B. mit Honig oder Agavensirup. In den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren über Eiswürfeln gießen und etwas Zitronensaft zugeben. Sieht hübsch aus mit Holunderblüten und Zitronenscheibe als Deko.