Schön cosy!

Und schon ist es Herbst. Zeit, ein Kerzchen anzuzünden und es uns mit einer Tasse dampfendem Tee gemütlich zu machen. Damit auch die nächste Tasse noch dampft, sollte die Kanne warmgehalten werden.

Nicht zu empfehlen sind Stövchen mit Teelicht, weil der Tee über der heißen Flamme nachköchelt und seinen Geschmack verändert. Besser sind elektrische Heizplatten, die den Tee auf 70 Grad temperiert halten.
Wer gern handarbeitet und vielleicht noch Beanie-Wollreste im Schrank hat, häkelt sich flugs einen Kannenwärmer (engl. cosy).

Cosy zum Selbermachen
Häkelanleitung für einen Kannenwärmer
cosy_anleitung_teevent.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.9 KB